Sebson WAL_INT_C Aussenbeleuchtung

Sebson Wall Int C LED Aussenleuchte

 

Diese Aussenleuchte mit ihrem pulver beschichteten anthrazitfarbenen Aluminium Gehäuse, ist egal wo montiert ein Blickfang. Ihr könnt sie dank IP 65 Zertifizierung auch fast überall im Outdoor Bereich montieren. Solange eine 3 Adrige mit PE(grün gelb) 230V Leitung vorhanden ist. Die Leuchte macht sich auch besonders gut auf dem Balkon/Terrasse oder im Kleingarten. Die Montage ist ausgesprochen einfach, es werden nur 2 Dübel mit Schrauben benötigt diese wie auch ein „Imbus“ für die Innensechskant Madenschrauben um das Gehäuse von der Grundplatte zu löse sind im Lieferumfang enthalten. Die durchschnittliche Lebensdauer der LED beträgt ca.25.000h was auch noch erwähnt werden sollte die Reaktion der LED den ihre 100% ige Leuchtkraft entwickelt sie in etwas weniger als einer Sekunde.
Durch die Streuscheibe bekommen wir ein fast blendfreie Beleuchtung. Die für die geringe Bauform doch recht Hell ist.
Zur Verarbeitung kann ich sagen das das Gehäuse durchgehend Pulver beschichtet ist. Die Beschichtung ist weniger anfällig als normaler Lack. Alle Schrauben sind aus Edelstahl und somit rostfrei. Die Dichtung macht auch einen sehr robusten und wertigen Eindruck.
Einen kleinen Nachteil gibt es und zwar kann das Leuchtmittel leider nicht ausgetauscht werden.

Wer eine neue Beleuchtung für sein Haus/Balkon/Garten etc. sucht kann im Grunde mit der Sebson Modell:WAL_INT_C eigentlich nichts verkehrt machen.

Technische Daten lt. Hersteller

Maße: 60x60x114mm (länge x breite x höhe)
IP Zertifizierung: 65
Leistungsaufnahme: 220V – 240V ~, 50Hz
Farbtemperatur: 5500K
Leistung: 8W
Lumen: 330lm
On/Off Schaltungen: ca. 15.000 x
Lebensdauer Leuchtmittel: ca. 25.000 Std
0%-100% Leistung: <1.0 sec

Giveaway: Ich verlose bei 50 Followern auf Twitter eine solche Leuchte.
Teilnahmebedingungen:
Follow Meines Twitter Accounts: @Schoene_P_Tests
Retweet dieses Tweeds: Aussenleuchte Sebson

Loading

Online store Sebson 
Direkt zum Artikel: Sebson WAL_INT_C

Schreibe einen Kommentar