Verpackt

JUSTFOG Compact Kit

JUSTFOG Compact Kit

Heute stelle ich euch mein MTL Kit vor. Das von der Firma Justfog, compact Kit /Q14. Insgesamt gibt es das mit vier verschiedenen Clearomizer. Das habe ich Anfang des Jahres bei meinem Stamm Offline Store für 24,95€ gekauft. Aufmerksam bin auf sie geworden weil einige im Laden sie gedampft haben. Und da ich eh auf der Suche war nach etwas kleinem Unauffälligem habe ich sie dann mitgenommen.Ganz unten findet ihr die Bilder zu dem Gerät.

Akku

Dann kommen wir gleich mal zum „Akkuträger“. Er ist aus einem Stück gefräst und liegt dank seiner Form sehr gut in der Hand. Es ist ein 900mAh Akku fest verbaut, die Leistung reicht eigentlich aus um über die Arbeit zu kommen, sollte es eng werden ist der Akkuträger aber auch passthrough-fähig. Die verbleibende Akkuleistung wird über den Farblich leuchtenden Feuerknopf angezeigt.
Weiß 100%-76%, Blau 75%-51%, Grün 50%-26%, Rot < 25%.
Geladen wird der Akku, über den Micro USB Anschluss auf der Unterseite. An und aus schaltet man ihn mit einem 4Klick. Dort ist auch ein lade LED welches sich von rot in grün färbt bei voll geladenem Akku. Die Entgasungslöcher sind in ausreichender Größe vorhanden auch wenn die Platzierung auf der Oberseite nicht gut gewählt wurde. Sollte der Akku nämlich der Meinung sein „plötzlich“ zu entgasen hat man das ganze Richtung Gesicht geleitet das sollten sie evtl. noch mal überdenken. Es sind die üblichen Schutzfunktionen integriert, Kurzschlussschutz, Überhitzungsschutz, Überladungsschutz, ein doppelter Überspannungsschutz und der Tiefenentladungsschutz.
Sie haben ein 510/ego Gewinde verbaut. Die Gewinde sind sauber geschnitten und laufen ohne große Reibung. Es können bis 16mm Clearomizer betrieben  werden. Durch die Bauart ist der Clearomizer teilweise vor Fallschäden geschützt.  Ich selber nutze nur den Mitgelieferten Q14 Clearomizer.

Clearomizer

Der Clearomizer von Justfog trägt die Bezeichnung Q14 und hat im Gegensatz zu den C14, G14, S14,als einzige eine Airflowkontroll. Der Airflowkontrollring hat keinen Anschlag, läuft aber recht schwer und hat sich bei meinen Gebrauch noch nicht einmal selbst verstellt. Geschmacklich sind die Coils recht gut. Ersatzcoils bekommt man schon recht günstig 5stk für knapp 10€, dort hat man dann auch die Wahl ob man lieber 1,2Ω oder die 1,6Ω Coils nimmt. Ich kann nur die 1,6Ω bewerten weil die vollkommen in Ordnung sind.
Das Fassungsvermögen ist mit seinen 1,8ml nicht gerade sehr groß, aber bei ausreihender Nicotinstärke kommt  man über den Tag.
Die Coils selber sind Cotton Coils, und brauchen wie alle Coils beim ersten mal etwas Zeit um sich voll zu saugen mit Liquid.

Fazit

Das Justfog Compact Kit, ist ein tolles kleines Set, das sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Seine kompakte Größe und Form machen es sehr handlich. Leistung und Füllvolumen reichen in der regel über den Tag. Der Preis ist mehr als gerechtfertigt für die erbrachte Leistung. Wer was Kleines unauffälliges sucht, dem kann ich das Kit nur empfehlen.

Daten

Akkuträger:

Maße: 63mm x 34.3mm x 18.5mm
Kapazität: 900mA
Ausgangsspannung: 3.3V – 4.2V (ungeregelt)
Schutz: Überhitzungsschutz, Kurzschlussschutz, Über-Unterspannungsschutz, 4-Klick Aktivierung, 10-Sek Cut Off
Passthrough Funktion
Anschluss: 510 und eGo

Clearomizer:

14mm Durchmesser
PyrexGlas
71,4mm Länge
1,8ml Tankvolumen
Widerstand: 1,6 Ohm/1,2 Ohm
AirflowControl

Loading

Schreibe einen Kommentar